Herzlich Willkommen in der alten Elementarschule in Gernrode Harz, dem Stadt- und Schulmuseum mit einer interessanten Mineralienausstellung und historischem Unterricht.

Gernroder Kulturverein
"Andreas Popperodt e.V."

06507 Gernrode/Harz - St. Cyriakusstraße 2 - Ruf 039485.265

Herzlich Willkommen in der alten Gernröder Elementarschule von 1533


  Neuigkeiten ... Neuigkeiten ... Neuigkeiten  
Leben und Arbeiten in Katar

Können Sie Arabisch? Mussten Sie sich verschleiern? Wie wurden Sie als Frau in Katar behandelt? Solche Fragen wurden Claudia Lux oft gestellt, als sie für fünf Jahre in den kleinen Golfstaat Katar auswanderte, um dort als Projektdirektorin eine der modernsten Nationalbibliotheken der Welt aufzubauen. Dafür gab sie 2012 sogar ihre Position als Generaldirektorin der Zentral- und Landesbibliothek in Berlin auf. Katar, vielen nur durch die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2022 bekannt, ist ein kleines Wüstenemirat und das reichste Land der Welt nach dem Bruttoinlandseinkommen pro Kopf der Bevölkerung. Seit über 20 Jahren wird ein großer Teil des Einkommens aus der Gasförderung in Bildung, Kultur und Sport gesteckt. Stadien, Museen, Bibliotheken und neue Universitäten wurden gebaut und entwickelt und die Infrastruktur des Landes mit Straßen und U-Bahn verbessert. Die Nationalbibliothek von Katar ist ein Leuchtturmprojekt und wurde im April 2018 eröffnet. Große Veränderungen in einem Land von dem viele noch immer behaupten, dass dort eigentlich niemand liest und niemand Fußball spielt. Claudia Lux berichtet aus erster Hand, wie sie dort gelebt und gearbeitet hat. Dem Gernroder Kulturverein “Andreas Popperodt“ ist es gelungen, die Berlinerin als Referentin zu gewinnen. Wenn Sie nun neugierig geworden sind , dann laden wir Sie ganz herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Ort: Grundschule Gernrode, Starenweg 18 Eintritt: die Eintrittskarte kostet 7,00 €


Zwischen der berühmten romanischen Stiftskirche und der legendären Harzer Kuckucksuhr steht ein Gebäudeensemble, das zwei Altstadtgassen voneinander trennt. Ein Schild erklärt mit wenigen Worten: "Alte Elementarschule, 1533 erstmalig erwähnt." Kaum ablesen lässt sich daraus die Bedeutung dieses Kulturdenkmals, denn in Gernrode stand somit wahrscheinlich die älteste lutherische Schule Deutschlands.
Noch heute, auf Fundamenten aus dem 15./16. Jahrhundert, erhebt sich das alte Schulgebäude. Unbeachtet und unverändert hat das Haus seither die Jahrhunderte überdauert.

Erleben Sie bei uns unter anderem